Beinkleider, der Wärme neuer Style!

Beinkleider ist das Label der Designerin Daniela Glutsch. Spezialisiert hat sich das Label auf eine Nieren-Rückenwärmer-Kollektion. Als im Jahr 2003 der erste Nierenwärmer entstand, ahnte noch niemand, daß eine wertvolle, weltweit einzigartige Körperwärmer-Kollektion entstehen würde. Heute ist die Kollektion eine weit entwickelte, spezielle Ganzkörper-Wohlfühl-Kollektion. Der Fleece-Wärme-Style ist eine speziell entwickelte Wärme-Kollektion mit warmhaltender, schmerzlindernder und vorbeugender Wirkung. Die besondere Schnittführung ermöglicht das An- und Ausziehen von Beinkleider. Die sehr enganliegende Passform spendet Wärme, als würde Beinkleider Sie fest in den Arm nehmen. Sie bestehen aus einzelnen Stücken, die je nach Bedarf eingesetzt werden.


Wir lieben, was wir tun.  Diese Passion leben wir jeden Tag.


Pflege

Fleece hat sehr hohe Pflegeeigenschaften, die den Alltag erleichtern: es knittert nicht, ist waschbar bis 60°C, braucht nicht in den Trockner, da es schnell trocknet, färbt bei der Wäsche nicht aus. Bitte keinen Weichspüler benutzen, da in diesem Weichmacher enthalten sind, die die Faser kaputt machen können. Fleece dehnt sich leicht aus und passt sich somit beim Tragen der körpereigenen Form an. Die hohe Stoffqualität verhindert die Knötchenbildung.

Wärme Tragen ist ideal bei

  • niedriger Kältetoleranz (schnell Frieren)
  • Outdoor-Arbeiten (Gärtner, Sicherheit, ...)
  • draußen übernachten (Camping, Festival, ...)
  • stehenden, sitzenden Tätigkeiten
  • sportliche Aktivitäten
  • depressiver Verstimmung

Wärme hilft bei

  • Hexenschuß, Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall
  • Unterleibs-, Menstruationsschmerzen
  • Nieren-, Blasenentzündung
  • Muskelverspannung, Muskelkater
  • bei psychischer und physischer Anspannung
  • Depressionen
  • Kälte

Im Alltag

  • bewährt sich die spezielle Konstruktion der einzelnen Beinkleider, durch unkompliziertes AN- und ABlegen
  • speichern die Beinkleider die körpereigene Wärme
  • ermöglicht die körpernahe Passform das Tragen unter Alltags- und Berufsbekleidung
  • können Beinkleider bei starken Schmerzen auch nachts getragen werden, ohne daß diese verrutschen